Vorzeitiges Ende

Ich wäre heute gerne etwas länger gefahren auch wenn es nicht wirklich warm war. Aber nach wenigen Minuten wollte das Ritzel nicht mehr. Recht ärgerlich da auch kein Ersatz zur Hand war. 🤔 Aber das Gelände auf dem wir gefahren sind machte einen guten Eindruck.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

GT 8 Reifen eingetroffen

Nun kann ich am Wochenende einen Testlauf starten. Bei den GT 8 Reifen setze ich auch auf GRP. Im 1:5er Bereich benutze ich diese Marke auch. Früher hatte ich nur PMT Reifen, bin dann aber auf GRP gewechselt. Dann hoffe ich mal, dass

das Wetter gnädig zu mir ist.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Modell M 1:25

Ein Versuch ein kleines Modell zu bauen. Ich hatte früher schon einmal Modelle im kleinen Maßstab von Carson und Kyosho. Das Problem war, dass nach einer gewissen Zeit das Interesse etwas nachgelassen hat. Somit wurde dann alles wieder verkauft. Auf der anderen Seite sind solche Modelle oftmals nicht gerade günstig. Daher ist selber bauen angesagt. 👍

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Big Scale – Karosse leichter lösen

Was im kleinen Maßstab möglich ist, geht auch bei den großen. Die Karosse geht schon leichter runter wenn die Splinte eng an der Karosse anliegen. Die Farbe ist neutral und stört nicht weiter.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Big Scale – der Fuhrpark

In der Osterwoche möchte ich gerne auf meiner Hausbahn einige Runden drehen. Daher gibt es langsam einen Check der beiden Hauptmodelle. Der dritte bleibt erst einmal in der Garage, denn er ist noch etwas krank. 😢 Die beiden auf dem Foto haben den Winter gut überstanden und freuen sich auf ihre erste Ausfahrt 2019.

Unter der weißen BMW Karosse ist ein FG Sportsline mit Seilzugbremsen (vorne/hinten) und der silberne BMW ist ein FG Evo mit Hydraulikbremsen. Gelenkt werden beide Modelle mit der Graupner X-8E.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reifen von der Felge lösen

Jeder kennt das Problem, dass ein guter Reifen auf einer beschädigten Felge ist. Was nun? Auskochen ist oftmals die Antwort. Aber meiner Meinung nach lohnt sich das nicht. Zum einen braucht man für das Auskochen viel Energie. Zum anderen ist es fraglich was am Ende dabei rauskommt. Der Reifen ist am Ende unter Umständen beschädigt. Die Einlage wird es sein und eine neue Felge muss auch noch her. Mit anderen Worten, viel Arbeit mit zweifelhaftem Ausgang. 🤪

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Google+ Abschaltung

Ja am 02. April 2019 ist es soweit, Google+ wird abgeschaltet. In der Vergangenheit habe ich immer Links zu meinen Beiträgen auf Google+ und Facebook geteilt. Das ist jetzt Geschichte. Persönlich finde ich dieses sehr schade, da ich der Meinung bin, dass Google+ besser ist als Facebook. Aber nicht immer wird das angenommen was im Grunde besser ist. Ich hoffe das es zukünftig Alternativen zu Facebook gibt…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Clipse für Karoklammern

Das ewige gefummel hat ein Ende. Clipse für Karosplinte heißt die Antwort. 😁

Jetzt dürfte es etwas einfacher werden die Splinte zu lösen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Big Scale – Check

Das Wetter wird langsam besser und so kann der 1:5er aus seinem Winterschlaf geholt werden. Die Akkuhalterung (Empfänger) werde ich noch einmal überarbeiten. Die Bremsanlage scheint auch in Ordnung zu sein. Nur hier und da noch mal reinigen. Frischen Sprit abmischen und den Motor starten. Ich hoffe mal das ich dieses Jahr öfters zum Fahren komme als letztes Jahr.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Testphase abgeschlossen – Lüfter

Ich habe hier schon öfters Teile vorgestellt die wir erstellt haben. Oftmals ist es aber ein langer Weg bis wir (ich) zufrieden sind. So auch bei diesem Teil das zahlreiche Änderungen erlebt hat, bis ich zufrieden war. Danach beginnt der Härtetest im Modell. In diesem Fall waren es einige Akkuladungen bei unterschiedlichen Wetterbedingungen. Auch mußten drei Felgen sterben und das Modell bedingt durch Überschläge und Sprünge an seine Grenzen geführt werden. Am Ende steht ein Ergebnis das einen freudig stimmt. Denn alles hat gehalten…

Das Oberteil besteht aus PTEG und der untere aus TPU. Der Lüfter war nur ein Dummy und diente als Gewicht.

Somit kann diese Halterung in die Produktion gehen…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar